Juli 1

Update bezüglich „Bagalot“-Projekt oder: Ponyhof? Gibt´s hier nicht…

Okay die Überschrift klingt ein wenig „negativ“?

Fangen wir am besten vorn an : Es war einmal…eh nein stop…falsche Richtung. Die Planungen für Bagalot sind eigentlich fast abgeschlossen, allerdings hat sich ein kleines Problem auf getan: Mein Micro am Headset ist Müll und für Let´s Play etc. null zu brauchen. Ich klinge damit, als hätte ich eine fette Erkältung oder als hätte ich 24/7 durch gesoffen. Sprich es muss ein halbwegs brauchbares Mikrofon her. Dieses kostet etwa 60€ aber leider Geld das derzeit nicht zur Verfügung steht. Denn wer ein wenig auf aktuellem Stand ist weiß, das ich einen Hund mit gebrochenem Fuß Zuhause habe und die Tierarztkosten belaufen sich wöchentlich auf über 60 Euro. Immerhin reichte es, um einen ersten Schwung Tüten zu bestellen damit ich testen kann, welche Größe richtig ist und wie das mit Augenschlitzen etc am besten passt. Irgendwie kotzt es mich an…ich hab endlich wieder was wo ich mit Leidenschaft dran arbeiten will, etwas das mir wieder Leben zurück bringt mir womöglich sogar hilft Altes endlich komplett hinter mir zu lassen, aber das Leben sagt sowas wie „Nope“..soviel Pech kann doch kein einzelner Mensch haben oder?

Naja nebenbei laufen auch noch Arbeiten an einem Banner, denn ein Youtube Kanal will schließlich auch ausgeschmückt werden…warum zum Henker hab ich jetzt Weihnachten im Kopf?

Wie geht´s jetzt weiter? Nun wenn das Banner fertig ist und alle Bereiche eingerichtet sind erstmal gar nicht bis ich das Mikrofon ran schaffen konnte. Manch einer wird vielleicht gerade denken „Ja was solls? Dann klingst du halt erstmal als hättest du gesoffen, na und?“ – Prinzipiell stimme ich euch da zu, die Sache hat aber einen Haken. Durch einen Testlauf weiß ich, das die Tonqualität durch die Tüte nochmal extra leidet. Ich hab es sogar mit Nachbearbeitung bzw. Resynchronisation probiert, sprich das was ich gesagt habe nochmal extra aufgenommen und über die vorhandene Tonspur gespielt. Was dann passiert war ist das Bild und Ton nicht mehr zusammen passten. Ton zu schnell oder zu langsam für´s Bild etc. Und nein, ich bin kein Amateur was Audio/Video Schnitt angeht oder Photoshop. Falls es jemanden interessiert um welches Mikrofon es genau geht: Klick mich

Sobald es in der Richtung was neues gibt oder mir zufällig ein Lotto Gewinn zuteil wird, gibt es natürlich ein Update.

Danke für´s lesen.



Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht01/07/2016 von StefanBasen in Kategorie "Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.